Datenimport scheitert

Datenimport scheitert

Sie haben vor einer Neuinstallation Ihre Outlookdaten exportiert. Jetzt möchten Sie die gesicherten Daten wieder importieren. Aber die Daten aus Ihrer gesicherten PST–Datei können nicht über den üblichen Weg importiert werden. Sie erhalten stattdessen mehrere Fehlermeldungen.

Die erste Fehlermeldung „Die Eigenschaften dieses Informationsdienstes müssen vor der Verwendung definiert werden“ gibt noch keinen eindeutigen Hinweis auf die Ursache des Problems. Die zweite Meldung lautet „Ein unerlaubter Dateizugriff verhindert den Import der Daten, weil die betreffende PST–Datei schreibgeschützt ist“ und erst sie weist auf das eigentliche Problem hin.

Outlook nutzt die PST–Dateien als Datenbank und benötigt deshalb stets auch Schreibzugriff auf diese Dateien. Haben Sie Ihre Outlook–Datei auf einer CD oder DVD gesichert, müssen Sie die Datei zum Import zunächst auf Ihre Festplatte kopieren, um die gesicherten Daten zu importieren. Da Outlook nicht auf die CD oder DVD schreiben kann, scheitert auch der Import.