Excel druckt seitenweise leere Blätter

Excel druckt seitenweise leere Blätter

Sie bearbeiten eine Tabelle, die beim Ausdruck leicht auf eine einzelne Seite passt. Dennoch druckt Excel scheinbar unsinnigerweise ein Dutzend Blätter oder mehr. Über den Menübefehl „Datei, Druckbereich, Druckbereich festlegen“ in Excel 2000 bis 2003 und über das Register „Seitenlayout“, Gruppe „Seite einrichten, Druckbereich“ ab Excel 2007 ist es möglich, einen zuvor markierten Bereich als Druckbereich zu definieren. Unabhängig von der tatsächlichen Größe der Tabelle wird danach allein der festgelegte Bereich ausgedruckt, bzw. in der Seitenvorschau angezeigt.

Dieses Verhalten von Excel ist übrigens kein Programmfehler. Excel „merkt“ sich lediglich die letzte Zelle an unterster rechter Position, auch wenn diese Zelle inzwischen keine Werte mehr enthält. „Ist´s not a bug, it´s a feature.“ 😉