Kennwort-Vergabe für Excel–Dateien

Kennwort-Vergabe für Excel–Dateien

Sie haben eine Tabelle erstellt, die sensible Daten beinhaltet (Steuerdatei, o.ä.). Sie wollen diese Daten vor fremdem Zugriff schützen.

Sie können das Öffnen und Verwenden von Daten einer Arbeitsmappe für andere Personen einschränken, indem Sie ein Kennwort zuweisen, das beim Öffnen der Arbeitsmappe angegeben werden muss. Dazu betätigen Sie im Dialog „Speichern unter…“ die Schaltfläche „Extras“ (ab Excel 2007 die Schaltfläche „Tools“) und dann „Allgemeine Optionen“.

Allgemeine Optionen

Im darauf folgenden Dialogfenster können Sie folgendes angeben:

Allgemeine Optionen
  • Lese– Schreibkennwort / Kennwort zum Ändern:
    Die Datei ist schreibgeschützt. Sie kann von jedermann geöffnet, jedoch nicht mit Veränderungen überschrieben werden.
  • Schreibschutzkennwort / Kennwort zum Öffnen:
    Die Datei erhält einen Passwortschutz. Sie kann nur nach vorheriger Eingabe des Passwortes geöffnet werden.
  • Optionsfeld „Schreibschutz empfehlen”:
    Bevor die Datei geöffnet wird, erscheint ein Dialog, in welchem Sie entscheiden können, ob Sie die Datei in schreibgeschütztem, oder in nicht schreibgeschütztem Zustand öffnen möchten.

Wichtige Hinweise:

  • Auch schreib– oder passwortgeschützte Dateien können von jedermann gelöscht oder mit anderen Dateien überschrieben werden! Nur der Inhalt ist vor fremder Kenntnisnahme geschützt!
  • Das Lese– / Schreibschutzkennwort kann leicht umgangen werden! Ich verzichte an dieser Stelle auf weitere Erläuterungen, um keine Hinweise auf das Umgehen eines Passwortes zu geben. Bei diesem Kennwort handelt sich nicht um einen effektiven Schutz, sondern lediglich um die Möglichkeit versehentliches Überschreiben der Datei zu verhindern!