Speicherplatz sparen

Speicherplatz sparen

Wenn man ein Word–Dokument sehr oft ändert und korrigiert, so wird dieses beim Abspeichern in den alten Word-Formaten immer größer. Bei sehr umfangreichen Dokumenten kann hier einiges an Speicherplatz eingespart werden, wenn man das fertige Dokument komplett in die Zwischenablage kopiert und in ein neues, jungfräuliches Dokument einfügt. Dies geht am schnellsten mit Strg & a (alles markieren), Strg & c (kopieren), neues Dokument öffnen und mit Strg & v einfügen. Speichert man das Dokument unter einem anderen Namen, so enthält es den gleichen Inhalt, aber benötigt weniger Speicherplatz. Ganz nebenbei werden auf diese Weise bereits gelöschte aber dennoch im Dokument vorhandene Inhalte zuverlässig verworfen.

Aber auch in den neuen Word-Formaten kann die Dateigröße des Dokumentes mitunter ganz massiv verringert werden. Sind viele Bilder in ein Word-Dokument eingefügt worden, dann sollte der letzte Bearbeitungsschritt die Komprimierung der Grafiken sein:

  • Klicken Sie ein eingefügtes Bild doppelt an, um das Register „Bildtools“ anzuzeigen.
  • Klicken Sie in der Gruppe „Anpassen“ auf „Bilder komprimieren“.
  • Deaktivieren Sie die Option „Nur für dieses Bild“ und klicken Sie abschließend auf „OK“.
  • Speichern Sie nun noch das Dokument erneut ab.