Navigieren und markieren mit der Tastatur

Navigieren und markieren mit der Tastatur

Alle Funktionen von Word, einschließlich der Navigation im Text und der Markierung von Dokumentteilen, sind nicht nur über die Maus, sondern besser mit der Tastatur realisiert. Wenn Sie lernen der Tastatur den Vorzug gegenüber der Maus zu geben, werden Sie rasch feststellen, dass die Arbeit in Word erheblich beschleunigt wird – und das gilt für alle Word Versionen.

Hier die Möglichkeiten der Bewegung im Text:

Tastenkombi Bewegung
Pfeil links/rechts Ein Zeichen vor oder zurück
Pfeil auf/ab Eine Zeile aufwärts oder abwärts
Strg Pfeil links/rechts Ein Wort vor oder zurück
Strg Pfeil auf/ab Ein Absatz aufwärts oder abwärts
Pos1 An den Anfang der Zeile
Ende An das Ende der Zeile
Strg Pos1 An den Anfang des Dokumentes
Strg Ende An das Ende des Dokumentes
Bild auf Einen Bildschirminhalt aufwärts
Bild ab Einen Bildschirminhalt abwärts
Strg Bild auf Seitenanfang der nächsten Seite
Strg Bild auf Seitenanfang der vorherigen Seite

So markieren Sie Text mit der Tastatur:

Wenn Sie bei den oben genannten Tastaturbefehlen zusätzlich die Taste Shift (Groß–/Kleinschreibung) gedrückt halten, markieren Sie bei der Bewegung der Schreibmarke an die neue Position den Text. Sie können die Markierung auch schrittweise wieder zurücknehmen. Die Tastenkombination Strg & a markiert das gesamte Dokument inklusive aller Inhalte wie Tabellen, Bilder, etc.

Ein Beispiel:
Ihre Schreibmarke befindet sich irgendwo in der Mitte des Dokumentes. Sie wollen den ersten Absatz markieren. Sie betätigen nacheinander folgende Tasten:

  • Strg & Pos1
  • Strg & Shift & Pfeil abwärts

Ihnen sind bestimmt schon einmal die unterstrichenen Buchstaben der Menüs fast aller Windows Programme oder Dialogfelder aufgefallen. Wenn Sie die linke Alt Taste gedrückt halten und den unterstrichenen Buchstaben betätigen, aktivieren Sie damit die entsprechende Funktion. So öffnet beispielsweise Alt & D standardmäßig das Menü „Datei“. Auch Schaltflächen, Dialogfelder und ähnliches können Sie mit der Tastatur bedienen.

Hier die Tastenkombinationen:

Taste Aktion
Leertaste Betätigen einer Schaltfläche
Tabulatortaste Wechsel zum nächsten Element
Shift Tabulatortaste Wechsel zum vorherigen Element
Buchstabe in Listfeld Listfeld springt zum Buchstaben
Alt Pfeil ab Drop Down Feld öffnen

Diese Art einen Text zu bearbeiten hat mehrere Vorteile:

  • Sie bewegen sich schnell und gezielt im Text.
  • Markierungen mit der Maus schießen leicht über das Ziel hinaus, wenn Sie mehr als einen Bildschirminhalt markieren müssen.

Die Tastatur ist der Maus hierbei in Geschwindigkeit und Zielgenauigkeit weit überlegen. Die Schreibmarke bewegt sich mit zum Ziel. Bei der Navigation über die Rollbalken am Bildschirmrand bleibt die Schreibmarke an Ihrer ursprünglichen Position und Sie müssen zunächst im Dokument an die Zielposition klicken – ein erheblicher Nachteil.

Fast alle diese Tastenkombinationen funktionieren übrigens systemweit in allen anderen Programmen genauso. Probieren Sie es doch einfach aus, Sie werden sehen, es macht Spaß und spart immens Zeit.