Schriftarten mit der Präsentation speichern

Schriftarten mit der Präsentation speichern

Solange Sie in Ihrer Präsentation gängige Systemschriftarten wie Arial oder TimesNewRoman verwenden, werden Sie beim Aufruf Ihrer Präsentation auf einem anderen PC keinen Unterschied bemerken. Anders sieht es aus, wenn Sie Schmuckschriften oder Symbolzeichensätze verwendet haben. Stehen diese Schriftarten auf dem PC, auf dem Sie die Präsentation aufrufen, nicht zur Verfügung, werden von PowerPoint automatisch andere Schriftarten verwendet, was dazu führen kann, dass das Layout Ihrer Präsentation durcheinandergerät.

Speichern Sie deshalb die in Ihrer Präsentation verwendeten Schriften mit Ihrer Präsentation ab. Sie aktivieren dazu in PowerPoint 2000 bis 2003 im Menü „Extras“ auf dem Register „Speichern“ die Option „True-Type-Schriftarten einbetten“. Ab PowerPoint 2007 finden Sie diese Option im Systemmenü bzw. dem Register „Datei“ unter „Optionen, Speichern“.

Schriftarten einbetten